Grundschule Frauenaurach
Grundschule Frauenaurach

             Umwelterziehung

          in den dritten Klassen

Am 22. Juli 2019 besuchte Herr Böhm von Siemens Energy unsere beiden dritten Klassen zur Umwelterziehung: „Energie erleben und verstehen“.

 

Herr Böhm begann mit einem Spiel, bei dem es um das Erraten von Elektrogeräten ging.

 

Anschließend stellten die Schüler Überlegungen an, wie man Strom erzeugen kann. Fast selbstständig, gelegentlich durch Bilder unterstützt, nannten die Kinder Solaranlagen, Windräder, Wasserkraftwerke, Kohlekraftwerke und Erdgas, Biogasanlagen und Atomkraftwerke.

 

Besonders beeindruckend war das kleine Kohlekraftwerk. Die Kinder konnten Turbine, Generator, Wasserbehälter und Druckanzeige erkennen. Der Wasserdampf wurde zur Turbine geführt, die mit dem Generator verbunden war, der wiederum eine Lampe zum Leuchten brachte. Die kleinen Forscher erkannten, dass ein Kohlekraftwerk laut ist, dass viel CO2 entsteht, dass man es nicht ein- und ausschalten kann, wie man will und dass es „träge“ ist.

 

Zum Schluss durften die Schüler und Schülerinnen selbst Strom erzeugen durch Anblasen eines Spielzeugwindrads und Beleuchten einer mit Solarzellen betriebenen Kakerlake.

 

Mit sehr viel neuem Wissen ausgestattet beendeten die Kinder zwei kurzweilige Schulstunden.

Kontakt

Grundschule Frauenaurach

Keplerstraße 1

91056 Erlangen

Tel.: 09131  685950

Fax: 09131  68595-17

verwaltung@gs-erlangen-frauenaurach.de

 

hausverwaltung@gs-erlangen-frauenaurach.de

 

  

Mittagsbetreuung:

Tel. 09131 68595-16

mitti.schule@gmx.de

 

 

elternbeirat@gs-erlangen-frauenaurach.de

 

foerderkreis@gs-erlangen-frauenaurach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Frauenaurach