Grundschule Frauenaurach
Grundschule Frauenaurach

Projekt Pausenträume – der Traum wird Wirklichkeit

 

Nachdem die Stadt Erlangen die nötigen Vorarbeiten, Aushub für den Fallschutz und Begrenzung durch Sandsteine, erledigt hatte, konnte mit dem Bau des Klettergerüsts begonnen werden.

Unter Anleitung der Firma Spielträume und mit fleißiger Unterstützung vieler Eltern entstand in wenigen Tagen aus den angelieferten Robinienstämmen ein sehenswertes Klettergerüst.

 

Tag 1

 

Trotz widrigster Bedingungen und viel Regen aus allen Richtungen, gelang der Start in das Abenteuer "Aufbau" gut. Es wurden insgesamt 17 Löcher mit 70-80cm Tiefe ausgehoben. Die Helfer standen dabei fußtief im Wasser und mussten den Bauplatz sowie die Löcher immer wieder auspumpen. Trotz des schlechten Wetters und durchnässter Helfer konnten die Stämme für den zweiten Tag vorbereitet und zum Teil schon in den Löchern platziert werden.

Tag 2

 

Die beiden Mitarbeiter der Firma Spielträume und die helfenden Eltern mussten mit einer weniger schönen Aufgabe in den Tag starten. Der starke Regen hatte einen Teil der mühevoll ausgegrabenen Pfostenlöcher komplett zu gespült und mit Wasser gefüllt. Leider funktionierten die Wasserpumpen nicht und es blieb nichts anderes übrig, als das Wasser mit Eimern herauszuschöpfen.

Im Anschluss daran wurden die senkrechten Stämme über den Löchern ausgerichtet
und provisorisch mit Latten fixiert. Nach einer kurzen Kaffeepause kam die 
Beton-Lieferung und es wurden 1,7 Kubikmeter Beton an der Turnhalle abgekippt. 
Bis zur Mittagspause transportierten die Helfer diesen mit Schubkarren in die 
17 Pfostenlöcher und stampften ihn fest. Am Nachmittag wurden noch die Sitzbalken 
montiert und um 15:00 war das Tagwerk vollendet.

 

 

Tag 3

 

Da ein Mitarbeiter der Firma Spielträume erkrankt war, wurden für Samstag nur zwei Helfer benötigt, obwohl trotz Wochenende sich mehrere Eltern zur Mithilfe bereit erklärt hatten. Die beiden Vorsitzenden des Förderkreises arbeiteten dem Fachmann Thomas Gröhling fleißig zu. Sie schnitten alle Querstämme am Hang zu und verschraubten diese mit den anderen Stämmen. Dabei mussten sie messen, anpassen, messen, anpassen, ... sind aber gut vorangekommen und konnten um 14:00 den Arbeitstag beenden.


 

Tag 4


 
Heute waren die Querstämme im Bereich des Fallschutzes an der Reihe. Drei 
Helferinnen und ein Mitarbeiter der Firma Spielträume bauten diese kunstvoll an die
vorhandenen senkrechten Stämme an. 

 

Tag 5 – fertig

 

Dank der tatkräftigen Mithilfe vieler Mütter und Väter konnte der Aufbau bereits 
einen Tag früher als geplant abgeschlossen werden – Danke!!! 

 
Wie man sieht, ist das Ergebnis einfach großartig.

 
Nun hoffen wir alle und besonders die Kinder, dass die Stadt Erlangen ihre 
weiteren Arbeiten möglichst bald angeht und dass die neue Kletteranlage 
zu Beginn des nächsten Schuljahres genutzt werden kann. 


 

 

Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke

 

An allen Arbeitstagen wurden den Helfern von den ortsansässigen Firmen „Bäckerei Mörtel“ und „Metzgerei Fick“ eine leckere Stärkung zur Brotzeit und zu Mittag spendiert.

 

Herr Wunderlich rief unermüdlich zur Mithilfe auf und organisierte auch die nötigen Getränke.

 

Ohne den Mut des Förderkreises, ein so großes Projekt anzugehen, wäre der Hügel immer noch leer!

 

Viele helfende Hände ließen die Pausenträume zur Wirklichkeit werden.

 

Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke – Danke

 

Kontakt

Grundschule Frauenaurach

Keplerstraße 1

91056 Erlangen

Tel.: 09131  685950

Fax: 09131  68595-17

verwaltung@gs-erlangen-frauenaurach.de

 

hausverwaltung@gs-erlangen-frauenaurach.de

 

  

Mittagsbetreuung:

Tel. 09131 68595-16

mitti.schule@gmx.de

 

 

elternbeirat@gs-erlangen-frauenaurach.de

 

foerderkreis@gs-erlangen-frauenaurach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Frauenaurach